Die besten Jobs für Absolventen

Jobs, Traineeprogramme, Praktika
und Insider-Infos für deine Karriere

Traumjob gesucht?

 
 
Meinen Standort verwenden
 
Umkreis:
100 km
 
Alle Unternehmen anzeigen Nur Unternehmen mit
Arbeitgeber-Check

Der staufenbiel.de Arbeitgeber-Check!

Das bietet keiner!

Unser Arbeitgeber-Check sorgt für den Blick durchs Schlüsselloch bei mehr als 200 Top-Unternehmen. Unabhängig und sorgfältig von unserer Redaktion recherchiert, hilft der Arbeitgeber-Check sich gleich beim richtigen Unternehmen zu bewerben.

Jetzt einfach mal testen und sich nur Unternehmen mit einem Arbeitgeber-Check anzeigen lassen.

anzeigen
 

Den passenden Master auswählen

Mit der Einführung von Bachelor- und Masterkursen waren die Hochschulen dazu angehalten, neue, stärker an der beruflichen Qualifizierung orientierte Studiengänge zu entwickeln. Da es für die Qualität der Studiengänge bislang nur wenig Erfahrungswerte gibt, ist es sinnvoll, bei der Suche nach dem passenden Master auf akkreditierte Angebote zu achten.

Die Wahl des richtigen Masters ist nicht immer einfach (Foto: Staufenbiel Institut)
Auswahl Masterprogramm

Programme, die das Gütesiegel einer anerkannten Prüfstelle tragen, erfüllen die nationalen Standards in Bezug auf Inhalt und organisatorischen Rahmen der Lehre. Hochschulrankings zeigen an, welches Renommee eine Einrichtung in der Öffentlichkeit geniesst. Noch wichtiger ist jedoch die Frage, welcher Abschluss die eigenen Karriereziele optimal unterstützt.

Unterstützung durch den Arbeitgeber

Wer sich nach dem Bachelorstudium noch nicht sicher ist, welchen Weg er einschlagen möchte, kann zunächst in den Beruf einsteigen. Nach einigen Jahren Berufserfahrung kann ein klassischer Master oder ein berufsbegleitender MBA (Master of Business Adminstration) absolviert werden (siehe MBA). Alternativ kann eine branchenbezogene Spezialisierung erfolgen – dann sogar häufig mit finanzieller Unterstützung und Freistellung durch den Arbeitgeber.

Alternativen: Ausland und berufsbegleitendes Studium

Da der Bachelor ein international anerkannter Studienabschluss ist, kann der darauf folgende Master auch im Ausland absolviert werden. Vor allem Grossbritannien und die USA sind bei Masterstudenten beliebt. Wer während des Masterstudiums das Land wechselt, kann sich die erworbenen Credits anrechnen lassen. Voraussetzung für ein Studium im Ausland ist, dass die Studienanforderungen der jeweiligen Hochschule erfüllt sind.

Um keine Zeit zu verlieren, lässt sich ein Masterstudium auch berufsbegleitend absolvieren. Mit Hilfe von Studienbriefen lernen die Studenten teils im Selbststudium, teils in Präsenzveranstaltungen, die an Wochenenden oder als wöchentliche Blockseminare stattfinden. Häufig sind berufsbegleitende Studiengänge – im Gegensatz zu einem regulären Studium – kostenpflichtig.

Master: Rankingempfehlungen

Das Ranking swissUp wurde von der Stiftung für Ausbildungsqualität in der Schweiz (www.goforexcellence.ch) in Zusammenarbeit mit der Rektorenkonferenz der Schweizer Universitäten (www.crus.ch) und der Rektorenkonferenz der Fachhochschulen der Schweiz (www.kfh.ch) erarbeitet. 

Die unabhängige Organisation CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) erstellt jährlich neue Rankings über Schweizer, deutsche und österreichische Universitäten und Fachhochschulen. CHE wurde 1994 von der Bertelsmann Stiftung und der deutschen Hochschulrektorenkonferenz (HRK) gegründet.

www.che-ranking.de

www.rankingswissup.ch

Datum: 06/2011
Autoren: Sonja Graubner und
Sabine Olschner

Master: Kosten und Finanzierung