Die besten Jobs für Absolventen

Jobs, Traineeprogramme, Praktika
und Insider-Infos für deine Karriere

Traumjob gesucht?

 
 
Meinen Standort verwenden
 
Umkreis:
100 km
 
Alle Unternehmen anzeigen Nur Unternehmen mit
Arbeitgeber-Check

Der staufenbiel.de Arbeitgeber-Check!

Das bietet keiner!

Unser Arbeitgeber-Check sorgt für den Blick durchs Schlüsselloch bei mehr als 200 Top-Unternehmen. Unabhängig und sorgfältig von unserer Redaktion recherchiert, hilft der Arbeitgeber-Check sich gleich beim richtigen Unternehmen zu bewerben.

Jetzt einfach mal testen und sich nur Unternehmen mit einem Arbeitgeber-Check anzeigen lassen.

anzeigen
 

Bewerben auf Französisch: Der Lebenslauf

Der Lebenslauf (le CV) bildet das Herzstück Deiner Bewerbung. Eine gelungene Darstellung beschreibt Deinen akademischen Werdegang sowie erste Berufserfahrungen und weckt beim Personaler zugleich Interesse, Dich persönlich kennenzulernen. Französische Firmen bevorzugen den gegenchronologisch aufgebauten CV, beginnend mit der aktuellen Tätigkeit.

Generell sollte das Dokument eine Seite nicht überschreiten – wenig Platz, um Deine Erfolge in der Vergangenheit zu benennen und einen Überblick über Deine Person zu geben. Achte deshalb auf eine klare Struktur Deines Lebenslaufs und auf eine "luftige" Darstellung. Bereits das Format ist entscheidend: Französische Firmen legen grossen Wert auf das Layout, verwende daher klassische Schriftgrössen und Zeichen (beispielsweise Times New Roman, 12pt). Ausserdem kannst Du wichtige Stellen unterstreichen oder durch Grossbuchstaben akzentuieren, um sofort Aufmerksamkeit darauf zu lenken. Beachte, dass der französische Lebenslauf weder datiert noch unterschrieben wird.

Bewerte Deinen bisherigen Werdegang

Wichtig ist, nicht nur die Stationen Deines Werdegangs herauszustellen, sondern sie gleichzeitig zu bewerten: Ergänze eine aussagelose Auflistung Deiner bisherigen Tätigkeiten durch erledigte Aufgaben, den Grad Deiner Verantwortung, erworbene Fähigkeiten und die Bedeutung des Jobs für die neue Stelle. Solltest Du eine Zeit lang arbeitslos gewesen sein, füllst Du diese Lücken am besten mit Fortbildungen oder anderen Aktivitäten auf. Hier findest Du einen französischen Muster-Lebenslauf.

Ein Bewerbungsfoto ist in Frankreich nicht obligatorisch. Es liegt an Dir: Wenn Du denkst, es verschafft Dir einen Vorteil, füg ein Foto bei. Die Entscheidung für ein Foto ist auch von der Stelle abhängig: Je mehr Kundenkontakt, desto vorteilhafter ist ein angenehmes Erscheinungsbild und desto eher solltest Du ein Foto hinzufügen.