In der Diskussionsrunde kannst du durch Leistung glänzen

Assessment Center - Die Gruppendiskussion

Ein häufiger Bestandteil bei Assessment-Centern: Die Gruppendiskussion. Wie du dich vorbereitest und was du dabei beachten solltest.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.ch

Hochschulpraktikum in der QA for Functions Kaiseraugst (ab Herbst 2021, 6-12 Monate)
Hochschulpraktikum im Bereich QA Value Stream Prefilled Syringes & Assembly (ab Herbst 2021, 6-12 Monate)
Hochschulpraktikum im Bereich QA Value Stream Solida (ab Herbst 2021, 6-12 Monate)

Die Aufgabe:

Welche Faktoren spielen bei internationalen Unternehmensstrategien eine entscheidende Rolle?


Tipps zur Umsetzung:

Dies ist ein mögliches Thema, welches Dich in einer Gruppendiskussion im AC erwarten könnte. Grundsätzlich wird eine bestimmte These vorgegeben, die innerhalb der Gruppe erörtert werden soll – oder die Gruppe diskutiert einen erteilten Auftrag. Dies kann zwischen 15 und 45 Minuten lang dauern. Es ist vorstellbar, dass Teilnehmer einen vorgefertigten Standpunkt übernehmen müssen, der von Deinem eigenen erheblich abweicht. Hier ist Flexibilität gefragt. Diskussionsteilnehmer müssen den Sachverhalt verstehen, ihre Position überzeugend vertreten und eine schlüssige Argumentationsstrategie entwickeln.

Zeig Selbstbewusstsein und Einfühlungsvermögen

Pluspunkte sammelt, wer die Diskussionsleitung übernimmt, Beiträge der anderen Teilnehmer zusammenfasst, stille Teilnehmer integriert und die verbleibende Zeit nicht aus den Augen verliert. Vernachlässige dabei nicht Deine Körpersprache. Such den direkten Blickkontakt, höre Deinem Gegenüber gut zu, indem Du Dich ihm zuwendest.

Soft Skills entscheiden

Auch inhaltliche Aspekte werden bewertet, allerdings stehen soziale Kompetenz und Soft Skills im Vordergrund. Bewerber, die durch Ellenbogeneinsatz auffallen, andere Diskussionsteilnehmer in die Ecke drängen und ihnen ins Wort fallen, machen sich unbeliebt. Ebenso negativ schneiden Schweigsame ab. Denk daran, dass Beobachter während des AC auf folgende Punkte achten: Selbstbewusstsein, Kompromissbereitschaft, Kollegialität, Überzeugungs- und Einfühlungsvermögen und Kritikresistenz. Ein sicheres Auftreten und eine klare eigene Meinung gehören daher zu der Grundvoraussetzung für einen bleibenden Eindruck.


Staufenbiel Institut

Rawpixelcom/shutterstock.com

Logg Dich ein und bring Deine Karriere voran.

Um Dir dieses Unternehmen merken zu können, logg Dich ein oder registriere Dich.

Um Dir dieses Unternehmen merken zu können, logg Dich ein oder registriere Dich.

Um Dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg Dich ein oder registriere Dich.

Um Dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg Dich ein oder registriere Dich.

Um Dir dieses Event merken zu können, logg Dich ein oder registriere Dich.

Um Dir diesen Artikel merken zu können, logg Dich ein oder registriere Dich.

Logg Dich ein oder registriere Dich, um diesen Job empfehlen zu können.

Um Dir diesen Job merken zu können, logg Dich ein oder registriere Dich.

Logg Dich ein oder registriere Dich, um dieses Event empfehlen zu können.

Logg Dich ein oder registriere Dich, um Deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können.

Logg Dich ein oder registriere Dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können.

Logg Dich ein oder registriere Dich, um hier mitdiskutieren zu können.

Logg Dich ein oder registriere Dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können.

Logg Dich ein oder registriere Dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können.

Jetzt gleich registrieren


Frau
Mann
Divers
Weiter zu Schritt 2

Frau
Mann
Divers

Bestätige deine E-Mail-Adresse!

Wir haben dir eine E-Mail zur Bestätigung deines User-Accounts geschickt. Bitte klicke auf den Aktivierungslink in der Mail.

Keine E-Mail erhalten? Schau in deinen Spamordner, wenn du auch dort nichts findest, melde dich bitte mit deinem Problem hier kontakt.

Wenn du deine E-Mail-Adresse nicht bestätigst, wird dein Account nach wenigen Tagen deaktiviert.