Vergiss nicht, vor dem Aufenthalt alle Formalitäten zu erledigen

Praktikum in den USA

Wer sich auf neue Erfahrungen einlässt, kann in Amerika fachliche und interkulturelle Qualifikationen sammeln. Wie Dein Praktikum ein Erfolg wird und was für einen reibungslosen Ablauf Deines Auslandaufenthaltes nötig ist, liest Du hier.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Karrierestart als Assistant (unbefristet) oder Praktikum (6 Monate) – Audit & Assurance - Asset Management 100% (Start Oktober 2020)
Karrierestart als Assistant oder Praktikum (6 Monate) – Audit & Assurance - Insurance (Start Oktober 2020)

Als zukünftiger Hochschulabsolvent kannst Du Dich von Deinen Konkurrenten absetzen, indem Du schon während des Studiums Praxis- und Auslandserfahrung sammelst. Mit einem absolvierten Praktikum in den USA hast Deinen Mitbewerbern auf dem Arbeitsmarkt einiges voraus.

Im Zeitalter der Globalisierung sind Englischkenntnisse wichtiger denn je. Mit einem USA-Aufenthalt verbesserst Du nicht nur Deine sprachlichen Fähigkeiten, sondern erhältst auch Einblicke in die Arbeitsweise der Amerikaner und lernst deren Geschäftspraktiken und Kultur kennen. Diese Kenntnisse erleichtern Dir die Arbeit mit internationalen Partnern. Ausserdem vermittelst Du Deinem zukünftigen Arbeitgeber, dass Du keine Angst vor Herausforderungen hast.

Mit Eigeninitiative und Ausdauer zum USA-Praktikum

Für die Organisation des Praktikums sind Eigeninitiative und Ausdauer gefordert, denn die Planung kann ein bis eineinhalb Jahre in Anspruch nehmen. Erkundige Dich daher möglichst frühzeitig über Bewerbungsfristen und bring in Erfahrung, ob für Dich auch ein Stipendium in Frage kommen würde.

Für die eigentliche Stellensuche gibt es mehrere Möglichkeiten. Am einfachsten ist es, nach Stellenausschreibungen von Firmen aus Amerika zu suchen und sich darauf zu bewerben. Oft führen aber auch Initiativbewerbungen zum Ziel. Schreibe dafür alle führenden und für Dich interessanten Unternehmen einer Branche an.

Eine andere Möglichkeit ist es, eine Vermittlungsagentur zu nutzen. Deren Service kostet zwar meist etwas, die Agenturen bieten aber in der Regel ausführliche Datenbanken mit möglichen Praktika an und helfen Ihnen im Idealfall bei der Bewerbung. Beachten Sie bei Ihren Bewerbungsunterlagen für den englischsprachigen Raum, dass es teilweise grosse Unterschiede zu den in der Schweiz üblichen Standards gibt. Meist musst Du nur Dein Motivationsschreiben und Deinen Lebenslauf ins Ausland verschicken. Eine Hilfestellung für die Bewerbung im englischsprachigen Raum findest Du in der Kategorie Bewerben auf Englisch. Bekommst Du keine Reaktion auf Deine Bewerbung, scheue Dich nicht, im Unternehmen nachzufragen. Amerikaner schätzen es, wenn Du Engagement und Interesse zeigst.

Organisation

Die wichtigste aller Formalitäten, die Du vor Deinem Aufenthalt in den USA zu erledigen hast, ist die Beantragung des Visums. Als Student, der ein Praktikum in den USA anstrebt, benötigst Du ein J-1 Visum. Vermittlungsagenturen oder Arbeitgeber helfen oft dabei, das richtige Visum zu beantragen. Auf der Internetseite der amerikanischen Botschaft in Bern kannst Du Dich darüber informieren, welche Unterlagen Du zur Beantragung eines Visums benötigst. Auf der Seite der amerikanischen Botschaft in Deutschland sind die Bestimmungen für ein J-1 Visum noch genauer beschrieben. Diese Regelungen gelten auch für die Schweiz.

Krankenversicherung

Neben dem Visum ist es erforderlich, für die gesamte Dauer Deines Auslandsaufenthalts eine zusätzliche Krankenversicherung abzuschliessen. Viele Vermittlungsagenturen bieten eigene Versicherungen an. Hier solltest Du genau vergleichen, ob es nicht günstiger ist, wenn Du Dich selbst um eine Auslandskrankenversicherung kümmerst. Wichtig ist, dass diese den Versicherungsvorschriften des U.S. State Departments entspricht.

So muss die Auslandskrankenversicherung im Krankheitsfall mit einer Deckungssumme von mindestens 50'000 US-Dollar versehen sein. Je eher Du mit der Planung beginnst, umso reibungsloser wird Dein Praktikum laufen. Am Besten legst Du möglichst früh eine Checkliste mit Fragen an, die Du vor der Abreise klärst.

Checkliste

Staufenbiel Institut

11photo/shutterstock.com

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!


Frau
Mann
Wähle ein sicheres Passwort